Wahlpflichtunterricht für den 7. Jahrgang ab dem Schuljahr 2021/2022

Hier finden Sie wichtige Informationen für den Wahlpflichtunterricht im kommenden Schuljahr:

Wie wird gewählt?
Es werden drei Wunschkurse angegeben, von denen einer der neue Kurs sein wird. Die Zuteilung erfolgt in Absprache auch mit den Klassenleitungen noch vor den Sommerferien.

Erhöht sich dadurch die Stundenzahl?
Alle Wahlpflichtfächer werden mit 3 Stunden pro Woche unterrichtet. Es gibt aber keine zusätzlichen Stunden, denn ab dem 7. Schuljahr reduziert sich die Stundenzahl in anderen Fächern.

Sind alle Kurse gleich wichtig?
Alle Fächer berechtigen zum ESA bzw. MSA und zum Übergang zur gymnasialen Oberstufe. Besondere Regeln finden sich in den Beschreibungen der einzelnen Fächer.

Dauer des Wahlpflichtunterrichts?
Die momentanen Regelungen sehen den Wahlpflichtunterricht für drei bzw. vier Jahre vor.

Zusammensetzung der Kurse
Die Fächer werden für den ganzen Jahrgang angeboten.

Entscheidungshilfen
Folgende Fragen könne bei der Entscheidung helfen:

Was macht mir Spaß?
Womit beschäftige ich mich gern?
Wofür investiere ich auch mal zusätzlich Zeit?
Was kann ich gut?

Im Schuljahr 2021/2022 wird folgender Wahlpflichtunterricht angeboten:
(Für nähere Informationen bitte unten auf die Links klicken)