Instrumentalunterricht

Die Initiative „Instrumentalunterricht in Schulen“, die von mehreren schleswig-holsteinischen Kultureinrichtungen, darunter auch der Verband der Musikschulen, der Landesmusikrat und die Musikhochschule Lübeck (MHL) unterstützt wird, ist in Pönitz seit 2013 erfolgreich installiert. Sie ermöglicht ca. 40 Kindern qualifizierten Instrumentalunterricht in den Fächern Violine, Viola, Cello, Flöte, Gitarre, Schlagzeug und Klavier von Instrumentalpädagogen der Kreismusikschule Ostholstein.
Die (Leih-) Instrumente werden den Kindern kostenfrei zur Verfügung gestellt.